Hier entsteht gerade die Hartz4-Universität

Nichts für Warmduscher!

Bitte zunächst registrieren damit Du eigene Beiträge schreiben und andere lesen kannst.

Deine anmeldung ist kostenlos.

 


EGV per Post erhalten....alte noch gültig

Niemand muss eine Egv unterschreiben!

EGV per Post erhalten....alte noch gültig

Beitragvon artep » 25. Mai 2015, 19:40

Hallo,
Seit dem 01. 01. 2015 habe ich einen sozialversicherungspflichtigen Job. Ich erhalte ergänzendes AlG 2.
Nun habe ich eine EGV per Post erhalten, die ich zum 27.05.2015 unterschrieben zurückschicken soll. Bei Fragen steht sie mir selbstverständlich zur Verfügung. Ich habe nicht vor mich bei ihr zu melden, geschweige denn zu unterschreiben. Kann ich deswegen sanktioniert werden?
Die alte EGV ist von ihr nicht gekündigt worden.
Ich lese immer wieder man soll einen wichtigen Grund angeben, warum man nicht unterschreibt, falls alles vor Gericht kommen sollte. Muss man das wirklich?
Bitte um Hilfe und bedanke mich im voraus.
artep
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.2015
Geschlecht:

Zurück zu "EINGLIEDERUNGSVEREINBARUNG - VERWALTUNGSAKT, Egv, VA"

 
cron