Hier entsteht gerade die Hartz4-Universität

Nichts für Warmduscher!

Bitte zunächst registrieren damit Du eigene Beiträge schreiben und andere lesen kannst.

Deine anmeldung ist kostenlos.

 


Seit 13:15 Uhr wieder am Stromnetz!


Seit 13:15 Uhr wieder am Stromnetz!

Beitragvon Manni » 21. Sep 2012, 16:19

Seit 13:15 Uhr wieder am Stromnetz!
Problem ist noch nicht ausgestanden!
Der Kampf geht weiter!
Das Jobcenter bearbeitet meine Anträge wegen Mittellosigkeit nach wie vor nicht!
Nun auch im 3 Herner JC Hausverbot!
Es wird mir faktisch unmöglich gemacht meine sozialrechtlichen Ansprüche geltend zu machen!
(Verdacht) Dem Geschäftsführer des Herner JC Weiss geht meine Mittellosigkeit am Arsch vorbei!
Jahresendabrechnung wurde bis Heute nicht beglichen!
Uneidliche Falschaussage der Rechtsabteilung steht immer noch im Raum ( Rechnung wurde schon längst überwiesen Herr Richter), Strafanzeige läuft!
Der Mensch der mich erst in diese missliche Lage brachtet arbeitet nach wie vor noch bei dem JC Herne!
Wieviele falschaussagen hat er zwischenzeitlich gemacht?
Wieviele Leistungsberechtigte mag er übervorteilt haben?

Später mehr zu den Einzelheiten
Gruß Manni
Benutzeravatar
Manni
Forum Admin
 
Beiträge: 161
Registriert: 08.2012
Wohnort: Herne
Geschlecht:

Re: Seit 13:15 Uhr wieder am Stromnetz!

Beitragvon dxmusix » 21. Sep 2012, 18:44

Hallo Manni.

Ich freue mich, dass du wenigstens wieder Strom hast, warm kochen und duschen kannst und das Internet und das Telefon wieder nutzen kannst.

Zu dem Geschäftsführer kann ich dir nur empfehlen, gegen ihn persönlich eine Strafanzeige wegen Willkür im Amt zu stellen. So wäre er seinen Job schneller los als im lieb ist. Dienstaufsichtsbeschwerden helfen nicht viel oder nur temporär. Direkt IHN anzuzeigen, das hilft. Denn Willkür im Amt erfüllt den Tatbestand des Ausnutzens einer Machposition. Da muss ein Riegel vor. Unbedingt.

LG, André
Benutzeravatar
dxmusix
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.2012
Geschlecht:


Zurück zu "Erfolgreiche Gegenwehr"

 
cron