Hier entsteht gerade die Hartz4-Universität

Nichts für Warmduscher!

Bitte zunächst registrieren damit Du eigene Beiträge schreiben und andere lesen kannst.

Deine anmeldung ist kostenlos.

 


Frau führt nackten Mann am helllichten Tag Gassi in Bochum

Aktuelle Presseberichte zu Hartz4, Alg1

Frau führt nackten Mann am helllichten Tag Gassi in Bochum

Beitragvon Manni » 28. Aug 2012, 00:14

Share on email Share on print
Skurriler Polizeieinsatz
Frau führt nackten Mann am helllichten Tag Gassi in Bochum
27. August 2012 14:58 Uhr | Quelle: Ruhr Nachrichten

Bochum Eine 33-jährige Frau hat am Montagvormittag einen komplett nackten Mann mit einer Hundeleine durch den Bochumer Stadtteil Grumme geführt. Die Polizei fand das Pärchen auf dem Bürgersteig der Vierhausstraße.

Am frühen Montagvormittag, 27. August,staunte die Bochumer Polizei nicht schlecht. Gleich mehrere Anrufe gingen bei der Leitstelle im Präsidium mit dem immer gleichen Inhalt ein: Eine Frau soll einen nackten Mann an der Hundeleine über den Bürgersteig der Vierhausstraße in Grumme führen.

Als die Polizei gegen 10.45 Uhr eintraf, fand sie das bizarre Pärchen. Belästigung der Allgemeinheit Die weibliche Person (33), die nur mit einem knappen Lederdress bekleidet war, führte einen komplett nackten Mann (55) in aller Öffentlichkeit mit einer Hundeleine aus, die an einem Stachelhalsband befestigt war - angeblich zur Verrichtung seiner Notdurft.

Die Beamten beendeten diesen "Gang" durch Bochum und forderten den 55-Jährigen umgehend auf, sich anzukleiden. Anschließend fertigten die Ordnungshüter zwei Anzeigen - wegen Belästigung der Allgemeinheit.
Zum Originalartikel: Frau führt nackten Mann am helllichten Tag Gassi in Bochum | Quelle: Ruhr Nachrichten
Benutzeravatar
Manni
Forum Admin
 
Beiträge: 161
Registriert: 08.2012
Wohnort: Herne
Geschlecht:

Zurück zu "Presse"

 
cron