Hier entsteht gerade die Hartz4-Universität

Nichts für Warmduscher!

Bitte zunächst registrieren damit Du eigene Beiträge schreiben und andere lesen kannst.

Deine anmeldung ist kostenlos.

 


Streichung des Lebensunterhalt


Streichung des Lebensunterhalt

Beitragvon Glubschauge » 5. Nov 2017, 23:04

Hallo,

vor einer Weile ist meine Mutter gestorben.
nun hat das Jobcenter mir den Lebensunterhalt gestrichen, weil ich keine Nachweise über das Privatvermögen meiner Mutter geliefert habe.
Bisher habe ich reel noch nichts erhalten, meine Mutter hatte ein Haus und ein riesen Berg Schulden. Es gibt kein Geld, ich habe das Jobcenter mehrmals darauf hingewiesen, daß es kein Geld gibt und ich dann keinerlei Möglichkeiten mehr habe auf rechtlich korrekten Weg Nahrung zu beschaffen, aber sie haben es trotzdem gestrichen.

Ich bin ratlos.
Unter normalen Umständen währe ich bereits obdachlos und verhungert und das in diesem angeblich hochentwickleten Land.
Unter Lebensunterhalt fällt Geld für Nahrung, Wohnung und auch die Krankenkasse, alles gestrichen.
Glubschauge
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.2017
Geschlecht:

Zurück zu "Sanktionen"

 
cron