Hier entsteht gerade die Hartz4-Universität

Nichts für Warmduscher!

Bitte zunächst registrieren damit Du eigene Beiträge schreiben und andere lesen kannst.

Deine anmeldung ist kostenlos.

 


Keine Rückforderung von zu viel gezahlten Sozialleistungen


Keine Rückforderung von zu viel gezahlten Sozialleistungen

Beitragvon Manni » 13. Aug 2012, 16:34

Widerspruch Rückforderung von zu viel getahlten Leistungen

Ein Leistungsempfänger muss davon ausgehen können das die
Bewilligungsbescheide seine Richtigkeit haben da SIE VON FACHPERSONAL
ERSTELLT WERDEN UND BRAUCHT AUCH DEN BEWILLIGUNGSBESCHEID NICHT ZU
PRÜFEN BEI WAHRHEISTSGEMÄSSEN ANGABEN.
Keine Rückforderung zu viel gezahlter Arbeitslosenhilfe bei Fehler der Verwaltung

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ... ws4657.htm

Keine Überprüfungspflicht bei Hartz IV Anträgen
Keine
Verpflichtung von Hartz IV Empfängern zur Überprüfung von
Leistungsbescheiden auf ihre Richtigkeit , wenn alles wahrheitsgemäß
mitgeteilt wurde
Benutzeravatar
Manni
Forum Admin
 
Beiträge: 161
Registriert: 08.2012
Wohnort: Herne
Geschlecht:

Zurück zu "Widersprüche"

 
cron